Kopf
Der Heimatverein "Alt-Ahrweiler" e.V. unterstützt Personen und ideelle Vereine, die sich um die Pflege des heimatlichen Brauchtums und der historischen Gebäude, um die Aufarbeitung der Geschichte unserer Stadt und deren Bevölkerung kümmern und aufgrund dieser Erfahrung die Zukunft der Rotweinmetropole Ahrweiler gestalten.
 

Hutengemeinschaften

HutenNiederhut, Ahrhut, Oberhut und Adenbachhut
Bis heute ist der Zusammenhalt der einzelnen Hutengemeinschaften erhalten geblieben und es werden Bürgersinn, Gemeinschaftsgeist und nachbarschaftliches Bewusstsein innerhalb der einzelnen Huten gepflegt. Das Hutenwesen wurde 1921 im Zuge der Vaterlandsbewegung im ersten Viertel dieses Jahrhunderts wiederbelebt, nachdem es seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht mehr gepflegt worden war. Im Vordergrund steht heute in allen vier Huten das soziale Engagement, vorrangig die Unterstützung von Senioren.

Martinsausschuss

Logo GS ADer 1922 gegründete Martinsausschuß Ahrweiler e.V. gehört zur Grundschule Ahrweiler
Die Aloisiusschule ist sehr eng mit den Bräuchen und Traditionen von Ahrweiler verbunden. Zu Ihr gehört die Aloisius-Jugend Ahrweiler von 1813 e.V und der 1922 gegründete Martinsausschuß Ahrweiler e.V. Außerdem begleiten die Grundschüler jedes Jahr den Winzerfestzug.
In der Woche vor Martinstag können die Schulkinder unter fachkundiger Leitung des Heimatvereins die traditionellen Knolleköpp-Fackeln schnitzen.

Bürgerverein Synagoge e.V. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Logo SynagogeDie Ahrweiler Synagoge
Vom Ahrweiler Marktplatz aus sind es nur etwa 150 Meter in westlicher Richtung durch die Altenbaustraße bis zur Synagoge.

Karneval

Was wäre aber ein richtiger Winter in Ahrweiler ohne Narretei? Am Elften im Elften fällt der Startschuss für die fünfte Jahreszeit, die mit zahlreichen Sitzungen, Aktionen und Attraktionen den Festreigen der vier Jahreszeiten perfekt ergänzt und abrundet.
 

Logo AKGAhrweiler  Karnevals-Gesellschaft  1863 e.V.
Die Ahrweiler Karnevals-Gesellschaft wurde 1863 gegründet und ist seit 1958 Mitglied des Heimatvereins.
Logo AKGKarnevalsgesellschaft Rot-Weiß Bachem 1960 e.V.
Die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Bachem 1960 e.V. wurde 1960 gegründet und ist Mitglied im Heimatverein "Alt-Ahrweiler".
Logo AKGKarnevalsgesellschaft "Bunte Kuh" Walporzheim e.V.
Die KG Walporzheim wurde 1953 gegründet uns ist Mitglied im Heimatverein "Alt-Ahrweiler".
Logo Ahrweiler MoehneAhrweiler Möhnenschar
Die Ahrweiler Möhnenschar wurde 1979 von Obermöhn Marga Jakobs und am Karneval interessierten Damen aus Ahrweiler gegründet. 
Der Verein hat zur Zeit 9 aktive Mitglieder, die am Weiberdonnerstag mit Herz und viel Humor die Ahrweiler Möhnensitzung gestalten.
Das heimatliche Brauchtum wird durch die Möhnenschar Ahrweiler, insbesondere im Karneval, aktiv mit gestaltet. Bei den Veranstaltungen der AKG sind die Möhnen fester Bestandteil des Programms der Sitzungen und am Rosenmontag in Ahrweiler unverzichtbarer Teil des Karnevalzugs.
Ein weiteres Betätigungsfeld ist das Ahrweiler Winzerfest, bei dem sie mit einem Stand auf dem Markplatz vertreten sind und als Gruppe am Winzerfestzug teilnehmen.

Was sind Möhnen?
Möhnen werden im kölnisch geprägten rheinischen Karneval die närrischen Weiber genannt. Das Wort wird fast ausschließlich in der Mehrzahl gebraucht - vermutlich deshalb, weil sie nahezu ausnahmslos in Gruppen auftreten. Die wenigsten Möhnengesellschaften sind tatsächlich eingetragene Vereine und sie haben selten einen Vorstand. Geleitet werden die Gesellschaften durch die Obermöhn. Sie ist die Präsidentin des Komitees und verkörpert im Karneval die frauliche, gemütsvolle, bodenständige Rolle, die mitten im Leben steht und wortgewandte Speerspitze der Damenkomitees ist. Das Möhnenwesen ist uralt. Örtlich gesehen hat es Höhen und Tiefen, überlebt aber immer.

Schützen

In der Stadt Ahrweiler existieren drei Schützenvereinigungen, die sich durch das Alter ihrer Mitglieder, ihre Struktur, die Art, wie der König ermittelt wird, und ihre Entstehungsdaten voneinander unterscheiden.
 
Logo BSGSt. Sebastianus-Bürger-Schützengesellschaft
In der St. Sebastianus-Bürger-Schützengesellschaft finden sich die männlichen Bürger wieder, die im Gegensatz zu den beiden anderen Vereinigungen ihren König im Voraus bestimmen und durch den Vogelschuss bestätigen lassen. Das Gründungsjahr wurde aufgrund einer ersten Nennung von Schützen in einer Stadtrechnung von 1487 auf das Jahr 1403 festgelegt.
Logo JSGSt. Laurentius-Junggesellen-Schützengesellschaft
Die Mitglieder der St. Laurentius-Junggesellen-Schützengesellschaft rekrutieren sich jährlich neu von den Junggesellen- vereinen aus Ahrweiler, Bachem und Walporzheim und müssen im Falle einer Heirat aus der Vereinigung ausscheiden. Die Königswürde erlangt derjenige, der unter mehreren Kandidaten als erster den hölzernen Schützenvogel mit dem Gewehr von der Stange schießt. Das Gründungsjahr wurde aufgrund einer Erwähnung in einem Ratsprotokoll der Stadt Ahrweiler auf das Jahr 1612 festgelegt.
Logo AJAloisius-Jugend
Die "jüngste" Gesellschaft, die Aloisius-Jugend, ist den männlichen Schulkindern, ursprünglich der letzten Volksschulklasse, seit 1974 auch den gleichaltrigen Schülern der Realschule und des Gymnasiums, vorbehalten. Der König wird hier unter mehreren Kandidaten beim Vogelschuss mit der Armbrust ermittelt. Das Gründungsjahr wurde aufgrund des ältesten erhaltenen Königsschildes auf das Jahr 1813 festgelegt.

Jungesellenvereine

Die Junggesellen von Ahrweiler haben sich in vier Vereinen organisiert. Die Einzugsgebiete der Vereine sind die Ahrweiler Huten, deren Grenzen nicht genau definiert sind. Die Zugehörigkeit zur Hut ist nicht festgelegt, sie orientiert sich nach dem Wohnort bei der Geburt und / oder nach persönlichen Wünschen, die meistens im persönlichen Lebensumfeld liegen. Das gilt insbesondere bei Neubürgern und deren Kindern. Sie organisieren das Maibrauchtum (Maibaum aufstellen und Mailehen-Versteigerung), gestalten das Martinsbrauchtum (Martinsfeuer und Schaubild) und  sind ein Teil der Junggesellen-Schützengesellschaft.
 
tor niJunggesellenverein Niddehöde Jonge 1947 e.V.
tor ahJunggesellenverein Ahrhöde Jonge e.V.
tor obJunggesellenverein Ovvehöde Jonge
tor adJunggesellenverein Addemechshöde Jonge

Musikvereine

Wappen Stadt AhrweilerSpielmannszug Ahrweiler e.V.
Der Spielmannszug Ahrweiler wurde 1923 gegründet und hat derzeit 42 aktive und 151 fördernde Mitglieder. Während man früher sehr erfolgreich musikalische Wettbewerbe bestritt, liegt heute das Hauptaugenmerk in der musikalischen Begleitung heimischer Feste, wie Martinfest, Karnevalszug, Feuerwehrfest, Pfarrfest, usw. und in der Ausbildung des eigenen Nachwuchses.
Logo MGVMänner-Gesangverein Ahrweiler 1861 e.V.
Der Männer-Gesangverein Ahrweiler 1861 e.V. wurde 1861 von Matthias Josef Kreuzberg gegründet. Er gehört zu den ältesten Chören im Sängerkreis Ahrweiler.

Hilfs-Vereinigungen

logo thwTHW-Ortsverein Ahrweiler
Im Jahr 1953 ist der erste Ortsverband des THW im Ahrtal gegründet worden. Seit dieser Zeit ist das THW ein fester Bestandteil in der Gefahrenabwehr des Kreises Ahrweiler.