Mettlach 2018

Tagesfahrt 2018 1Heimatverein auf Tagesfahrt in Mettlach
19.10.2018
Die diesjährige Tagesfahrt des Heimatvereins "Alt-Ahrweiler" e.V. führte in das saarländische Mettlach. Mit dem ausgebuchten Reisebus fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein in Ahrweiler los.

Der Reiseleiter Erich Nagel hatte die Studienfahrt vorbereitet und begrüßte die Teilnehmer. Nach der Auffahrt auf die A 61 folgte die Weiterfahrt über Trier ins Saarland.

An der Raststätte "Eifel" erhielten die Fahrtteilnehmer ein Picknickfrühstück, das gerne angenommen wurde. Gut gestärkt folgte die Weiterreise in Richtung Mettlach.

Tagesfahrt 2018 3Erster Höhepunkt der Fahrt war der Halt über der Saarschleife bei Mettlach. Wir hatten Zeit, das berühmte Naturdenkmal zu bestaunen und ausgiebig zu fotografieren. Nach diesem Fotoaufenthalt brachte uns der Bus in die Stadt Mettlach. Dort besichtigten wir in zwei Gruppen die Erlebnisausstellung der weltbekannten Keramikfirma Villeroy&Boch. Nach einer Filmvorführung über die Geschichte dieser Firma, die ihr Gründungsjahr auf 1748 zurückführt, zeigten uns kompetente Führer die umfangreiche Ausstellung. Interessante Einzelstücke und Service-Arrangements begeisterten die Besucher und weckten Begehrlichkeiten.

Nach der 90minütigen Führung konnten unsere Reisegruppen im Abteigarten ein Mittagessen einnehmen. Dazu muss man wissen, dass die Verwaltungsgebäude der Firma Villeroy&Boch in einer alten Benediktinerabtei untergebracht sind, was der ganzen Firma natürlich ein historisches Ambivalente verleiht.

Nach dem ausführlichen Essen brachte uns der Bus in die romantische Kleinstadt Saarburg. Interessant ist der gesamte Altstadtbereich mit der 127 m langen und durchschnittlich 38 m breiten Burganlage. Sehenswert in der Oberstadt ist besonders der Bereich des Buttermarktes mit seinen über die Leuk führenden Brücken sowie dem imposanten Schauspiel des 18 m in die Tiefe stürzenden Wasserfalls.Den Reisenden stand nun genügend Freizeit zur Verfügung, um selbst die Altstadt von Saarburg zu erkunden.

Den Abschluss fand die Reise in der Vulkan-Brauerei zu Mendig. Hier saß man in gemütlicher Runde bei einem vorbestellten Abendessen. Der stelvertretende Vorsitzende Hans Georg Klein dankte im Namen aller Mitreisenden dem Reiseleiter und Organisator Erich Nagel für den informativen und erlebnisreichen Tag.

Gegen 21 Uhr trafen wir wieder in Ahrweiler ein, zufrieden einen solch schönen Tag genossen zu haben.